Kurz-Historie der Maschine:

 

 

Die Ju 52/3mg8e mit der Werknummer 131472 wurde am 14.03.1944 eingeflogen. Sie hatte das Stammkennzeichen RV+IT. Am 30.06.1944 stürzte die Ju 52 auf 1700m Höhe bei schlechter Sicht nach Flug aus der Ukraine in Ticha Dolina/Slowakei Hohe Tatra 30KM nw von Poprad ab und wurde zu 100% zerstört. Beim Absturz gab es vier Verletzte: FF Ofw. Kurt Palth, BF Ofw. Alfred Ring, BM Uffz. Josef Bröckel, BS Gefr. Walter Martin

 

 

Bild