Öffnungszeiten:

Besucherzentrum und Ausstellungsstücke:

01.03. - 31.10. von  9:30-18°°

01.11. - 28.02. von  9:30-17°°

24./25.12., 31.12., 01.01. geschlossen

 

Anschrift:

Franz-Joseph-Strauß Flughafen (Flughafen München)

Besucherpark

Postfach 231755  (Flughafen München)

85326 München  (Freising)

Tel.: +49 (0) 89 - 97541333

Fax: +49 (0) 89 - 97541346

Internet: http://www.munich-airport.de

Email: besucherservice@munich-airport.de

Anfahrt:

Der Besucherpark des Franz-Josef-Strauß Flughafens ist über Autobahn A92, Abfahrt Flughafen München, Beschilderung zum Besucherpark, Parkplatz P51 zu erreichen.

 

Kurz-Historie der Maschine:

 

Die CASA352 mit der Seriennummer 035 und dem Baujahr 3/1949 (Militärzulassung 6/49) wurde bis zur Außerdiensstellung 1971 als T2B-144 beim spanischen Militär geflogen. Danach bekam die Maschine die Zulassung N88927 und hatte die Symbole B&S auf dem Rumpf. Im April 1974 wurde die CASA 352 von der Fa. Kurfiss Aviation (Air Classic Collection) als Rundflugmaschine mit der Deutschen Zulassung D-CIAS eingesetzt. Ab 07.1974 wurde sie auf dem Frankfurter Flughafen auf der Besucherterrasse ausgestellt. Nach dem Abzug in Frankfurt wurde die Maschine im Augsburger Flugzeugmuseum "zwischengeparkt" bis sie letztlich 1996 an den jetzigen Standort München kam. Hier wurde die Maschine 2003-2004 restauriert und ihr das Aussehen der ehemaligen Lufthansa Maschine D-ANOY Rudolf von Thüna verpasst.
 

Bild1

nach der Restauration

Bild2

   vor der Restauration