Öffnungszeiten:

Täglich außer Montag von 9:00 bis 19:00 Uhr

 

Anschrift:

Muzeum Lotnictwa Polskiego
al. Jana Pawla II 39
31-864 Kraków

Telefon/Fax: +48 (12) 640 99 60

 

Internet: http://www.muzeumlotnictwa.pl/

Email: info@muzeumlotnictwa.pl

Anfahrt:

.

 

 
Kurz-Historie der Maschine:

Die AAC1 der Seriennummer 048 wurde bis 1960 beim Französischen Militär geflogen. Danach wurde sie mit dem militärischen Kennzeichen 6316 bei der Portugiesischen Luftwaffe zugelassen, wo sie 1968 außer Dienst gestellt wurde. Die AAC1 wurde 1973 dem Imperial War Museum von der Portugiesischen Luftwaffe geschenkt und 2x vom Museum später restauriert. Die Maschine besitzt zum Teil original Junkers Bauteile, die noch aus der deutschen Produktion in Frankreich unter der Wehrmacht stammen (Leitwerk).Das IWM stellte die AAC1 2012 zum Verkauf. Das Polnische Museum kaufte die Maschine und transportierte die AAC1 auf dem Landweg nach Krakau. Seit Mai 2013 ist die AAC1 nun im Außenbereich des Museums ausgestellt.

 

Bild1